• Wenn das Fahrrad während des Diebstahls nicht durch das von Cowboy vorgeschriebene Verfahren mit dem digitalen Schlüssel der Cowboy-App gesperrt war.

  • Wenn das Fahrrad sich während des Diebstahls an einem öffentlichen Ort oder in einem eingeschlossenen Gemeinschaftsbereich befand und nicht ordnungsgemäß abgeschlossen war. Als ordnungsgemäß abgeschlossen gilt ein Fahrrad, wenn es während des Diebstahls mit einem Fahrradschloss der ART-Kategorie 2 oder höher (Beispiel: Fahrradschloss ABUS BORDO PLUS) gemäß den Herstellerangaben abgeschlossen UND an einem feststehenden Objekt (Fahrradständer, Strommast usw.) befestigt war.

  • Wenn nur Felgen, Reifen oder der Akku des Fahrrads gestohlen wurden.

  • Wenn du durch die Nutzung des Fahrrads einen Schaden für Dritte verursachst und dadurch eine zivilrechtliche Haftung eintritt.

  • Wenn lediglich ästhetische Schäden (Kratzer, Dellen usw.) vorliegen.

  • Wenn die Schäden auf Vertrauensbruch oder Betrug beruhen.

  • Wenn der Diebstahl oder versuchte Diebstahl des Fahrrads sich infolge eines Diebstahls deines Smartphones mit der mobilen App zum Entsperren des Fahrrads ereignet hat.

  • Wenn das Smartphone mit der mobilen App zum Entsperren des Fahrrads beschädigt wurde.

War diese Antwort hilfreich für dich?